Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Mai
Heute im Kino

18:30 Uhr

Alle hassen Johan

20:15 Uhr

Stop Making Sense


Morgen im Kino

18:30 Uhr

Alle hassen Johan

20:15 Uhr

Stop Making Sense


Vom Feinsten!?!

La Chimera OmU

„Ein Film zum Schwärmen! Alice Rohrwacher widmet sich in ihrem neuen Film Kunstschatzräubern und filmt dabei fulminant gegen die kapitalistische Verwertungslogik an.“ (perlentaucher) – Arthur, ein Engländer, ist die wichtigste Perso ...


Gondola


Gondola

2023 Deutschland, Georgien

Regie: Veit Helmer

Darsteller: Mathilde Irrman, Nino Soselia, Niara Chichinadze, Zuka Papuashvili

Länge: 82 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren


„Eine Hommage an den Zauber des Kinos.“(epdFilm). – Seit seinem ersten Spielfilm „Tuvalu“ (1999) ist sich Veit Helmer treu geblieben und inszeniert märchenhaft-skurrile filmische Parabeln, die nahezu ohne Dialoge auskommen und vor Fabulierfreude strotzen. In „Gondola“ erzählt er nun von Iva, die ins hinterste Georgien reist, um den Job ihres verstorbenen Vaters zu übernehmen: Seilbahnschaffnerin. Die wichtigste Verkehrs-Verbindung des Tales ist nämlich eine reichlich antiquierte Seilbahn, die im Halbstunden-Takt fährt. Ihre beiden Gondeln kreuzen sich in luftiger Höhe. Die Schaffnerin der zweiten Gondeln ist Nino. Zuerst wechseln sie nur verstohlenen Blicke, doch dann beginnen sie mit kleinen Neckereien, eröffnen eine Schachpartie und verwandeln ihre Gondeln bald in fantasievolle Gefährte. Nur die anstrengenden Fahrgäste und vor allem ihr mürrischer Chef, der ein Auge auf beide geworfen hat, stören die träumerische Romanze. – Ein wahrlich konsequenter Gegenentwurf zum aktuellen Erzählkino ist diese nostalgisch-poetische Romanze voller kleiner Details und Geschichten, die zum Hinsehen zwingt und auf kleinstem Raum die ganze Welt erträumt. 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht