Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Januar
Vom Feinsten!?!

The Farewell

„Eine nahezu perfekt erzählte Familiengeschichte, ehrlich und zärtlich, nachfühlbar und berührend und durchzogen von Momenten eines schrägen Alltags-Humors.“ (indiekinomag) ...


.dok

Dokumentarfilme zum Lauf der Zeit

 

Bevor Filme begannen mit Schauspielern Geschichten zu erzählen, waren alle Filme Dokumentarfilme. Natürlich war das Staunen über die gefilmte Realität bald vorüber und der Dokumentarfilm wurde von fantastischen filmischen Fiktionen abgelöst und überholt. Bis Robert J. Flaherty 1920 den ersten abendfüllenden Dokumentarfilm drehte: „Nanuk, der Eskimo“.

Fortan trieb das Genre Dokumentarfilm immer neue Blüten: ethnografische Film, Naturfilme, Kriegsfilme, Kulturfilme, politische Berichte, Wochenschauen, Propagandafilme, Direct Cinema, Tierfilme, Essayfilme und Mockumentaries. Nicht immer zog das Publikum mit und erst um die Jahrtausendwende erweckte Michael Moore mit seinen provozierenden Dokumentationen erneut das Interesse an der dokumentarischen Filmform.

Seitdem finden Jahr für Jahr immer mehr Dokumentationen den Weg auf die Kinoleinwand. Wir waren von Anfang an mit dabei und kennzeichnen die Dokumentarfilme in unserer Monatsübersicht mit dem Logo „.dok“ . Achten Sie mal darauf! Nichts ist spannender, verrückter, interessanter als die Realität! Auch im Dokumentarfilm!

Das geheime Leben der Bäume

2019 Deutschland

Regie: Jörg Adolph

Länge: 101 Min.

Sehr anschaulich ermöglicht dieser Dokumentarfilm einen faszinierenden Blick in das Wunderwerk Baum und seine soziale Dimension „Wald“.


mehr erfahren ...


Läuft am
Mo, den 27.01. um 19:00 Uhr
Di, den 28.01. um 19:00 Uhr
Mi, den 29.01. um 19:00 Uhr

Land des Honigs

2019 Mazedonien

Regie: Ljubomir Stefanov, Tamara Kotevska

Länge: 85 Min.

Dieser erstaunliche Dokumentarfilm, beinahe wie ein Spielfilm inszeniert, entführt in eine wohl einmalige Naturenklave und dokumentiert eine Lebensweise, die im Verschwinden begriffen ist.


mehr erfahren ...


Läuft am
Fr, den 31.01. um 17:00 Uhr
Sa, den 01.02. um 17:00 Uhr
So, den 02.02. um 17:00 Uhr

Die Wiese - ein Paradies nebenan

2018 Deutschland

Regie: Jan Haft

Länge: 90 Min.

Der Schauplatz: direkt vor der Haustür. Die Hauptdarsteller: Bienen, Zikaden, Grillen, Pilze, Heuschrecken, Feldlerchen, Maiwürmer, Spinnen, Rehkitze, Brachvögel und jede Menge wundersame Pflanzen als Statisten.


mehr erfahren ...


Läuft am
Mi, den 05.02. um 19:00 Uhr

Immer und ewig

2018 Schweiz

Regie: Fanny Bräuning

Länge: 89 Min.

"Ein wunderbarer Dokumentarfilm über eine große Liebe und zwei Menschen, die immer wieder für Überraschungen gut sind in ihrer Art, das Schicksal gemeinsam anzunehmen.“ (kino-zeit.de)


mehr erfahren ...


Läuft am
Mi, den 13.05. um 14:30 Uhr


Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441