Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Mai
Heute im Kino

18:30 Uhr

Alle hassen Johan

20:15 Uhr

Stop Making Sense


Morgen im Kino

18:30 Uhr

Alle hassen Johan

20:15 Uhr

Stop Making Sense


Vom Feinsten!?!

La Chimera OmU

„Ein Film zum Schwärmen! Alice Rohrwacher widmet sich in ihrem neuen Film Kunstschatzräubern und filmt dabei fulminant gegen die kapitalistische Verwertungslogik an.“ (perlentaucher) – Arthur, ein Engländer, ist die wichtigste Perso ...


Die Herrlichkeit des Lebens


Die Herrlichkeit des Lebens

2023 Deutschland

Regie: Georg Maas, Judith Kaufmann

Darsteller: Sabin Tambrea, Henriette Confurius, Danila Golbashin, Mira Griesbaum, Lionel Hesse

Länge: 98 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren


„Auf der Schwelle des Glücks“ befindet sich der 40jährige Franz Kafka 1923 im Ostseebad Müritz. Hier begegnet er der Erzieherin und Tänzerin Dora Diamant und verliebt sich in sie. Der magere, blasse Kafka leidet an Tuberkulose und ist das krasse Gegenstück zu der vitalen Tänzerin Dora. Trotz der Verschlechterung seines Gesundheitszustands lässt ihre tiefe Zuneigung zueinander sie die Herrlichkeit des Lebens verspüren. Kafka zieht von Prag nach Berlin in die feuchte, stickige Steglitzer Hinterhofwohnung von Dora und verbringt jede freie Minute mit ihr. Doch sein Zustand veranlasst seine Eltern, ihn in die Heimat zurückzuholen. Wenig später stirbt er in einem Sanatorium bei Wien. – Nach der Romanvorlage von Michael Kumpfmüller konzentriert sich dieser Spielfilm auf die Romanze zwischen Kafka und Dora Diamant und ihren gemeinsamen Kampf gegen den körperlichen Zerfall. Weit entfernt von einer dramatischen Sterbegeschichte oder einem Biopic balanciert „Die Herrlichkeit des Lebens“ elegant in sommerlichen Farben zwischen Romcom und Melodram. – „Das hat etwas sehr Poetisches, eine fein ziselierte Auseinandersetzung mit dem Unausweichlichen.“ (filmstarts.de) – „Manchmal ist das Glück am größten, wenn es ganz klein ist.“ (Franz Kafka) 

Läuft am:

Do, den 30.05. um 18:30 Uhr
Fr, den 31.05. um 18:30 Uhr
Sa, den 01.06. um 18:30 Uhr
So, den 02.06. um 18:30 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht