Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Februar
Heute im Kino

18:30 Uhr

Geliebte Köchin

21:00 Uhr

Green Border


Morgen im Kino

16:30 Uhr

Plastic Fantastic

18:30 Uhr

Geliebte Köchin

21:00 Uhr

Green Border


Vom Feinsten!?!

Geliebte Köchin

„So wurde die Zubereitung von Speisen noch nie gezeigt. Geschmack und Leidenschaft. Ein wundervoller Blick in die Küchen des ausgehenden 19. Jahrhunderts und eine rührende Geschichte um ein eigenwilliges, nahbares Paar.“ (uncut.at) ...


Ein ganzes Leben


Ein ganzes Leben

2023 Deutschland/Italien/Österreich

Regie: Hans Steinbichler

Darsteller: Stefan Gorski, August Zirner, Andreas Lust, Julia Franz Richter, Robert Stadlober, Marianne Sägebrecht

Länge: 115 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Der Bestseller von Robert Seethaler „Ein ganzes Leben“, die Geschichte eines einfachen, kargen Männerlebens in den Osttiroler Alpen, verlangte förmlich nach einer Verfilmung, die Hans Steinbichler („Winterreise“) jetzt in wuchtiger Filmsprache vorlegt. – Um 1900 wird der Waisenjunge Andreas Egger in die Obhut seines Onkels Hubert übergeben. Sein Hof in einem abgelegenen Alpental ist ein Ort brutaler Willkür und Gewalt. Andreas wird bis zum Knochenbruch geprügelt und als Arbeitskraft ausgebeutet. Als die Magd Ahnl, seine einzige Fürsprecherin, stirbt, verlässt Andreas den Hof und zieht ins nächste Tal. Hier pachtet er eine Almhütte, begegnet seiner großen Liebe Marie, durchlebt alle Höhen und Tiefen der Zeitgeschichte und blickt als alter, aber zufriedener Mann auf sein Leben zurück. – In einer werktreuen Verfilmung stellt Hans Steinbichler vor einer monumentalen Alpenkulisse die Frage, was letztendlich ein erfülltes Leben ausmacht, vergisst aber nicht den gesellschaftskritischen Blick auf die Geschichte des Alpenraumes. 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht