Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Juli
Heute im Kino

20:15 Uhr

Kinds of Kindness


Morgen im Kino

20:15 Uhr

Kinds of Kindness


Vom Feinsten!?!

Ein kleines Stück vom Kuchen OmU

Diese Komödie muss man gesehen haben! Mit emotionaler Wucht beweist das iranische Kino, wie man anrührende Geschichten höchst unterhaltsam mit politischem Engagement verbinden kann! Die ebenso mitreißende wie ungewöhnliche Senioren-Liebesgeschichte i ...


The Wild One


The Wild One

1953 USA

Regie: Laszlo Benedek

Darsteller: Marlon Brando, Mary Murphy, Lee Marvin, Robert Keith, Ray Teal

Länge: 79 Min.

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren

Kurzfilm: Magician


Das legendäre Original! – Eine endlose Landstraße. Dicht über dem Boden lauert die Kamera. Am Horizont taucht ein schwarzer Punkt auf, der rasend schnell näherkommt. Eine Horde Motorradfahrer donnert vorbei. The leader of the pack, Johnny, ist mit seinen Black Rebels auf dem Weg zu einem Rennen. Sie werden jedoch abgewiesen und fallen wie die Racheengel in die verschlafene Kleinstadt Carbonville ein. Die Gewalt eskaliert, als die Beetles mit ihrem Anführer Chino auftauchen. Der feige Sheriff ist überfordert und bald nehmen die Hardliner das Gesetz in ihre Hände. Johnny hat sich jedoch in die Tochter des Sheriffs verliebt, die ihn bald mit sich selbst konfrontiert… - Marlon Brando in Lederjacke und Jeans, der Rebell schlechthin und gleichzeitig ein völlig neuer Jugendheld, der zum Vorbild wurde. „The Wild One“ ist nicht nur der Vater aller Biker-Filme, sondern war auch seiner Zeit weit voraus: Filme für Jugendliche bot Hollywood in den 50er Jahren nicht. Und dann gleich dieser Faustschlag! Kein Wunder, dass „The Wild One“ bis 1968 (!) in England verboten war und auch sonst vom Establishment heftig kritisiert wurde. Was beide Seiten gerne übersahen: beide Generationen sind von Resignation und Erschöpfung geprägt, ihre Konflikte erstarren in leeren Gesten und Posen. 15 Jahre später zeigt „Easy Rider“ die drastischen Folgen und wird zum Sinnbild für eine ganze Generation. 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht