Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Mai
Heute im Kino

19:30 Uhr

Sterben


Morgen im Kino

19:30 Uhr

Sterben


Vom Feinsten!?!

La Chimera OmU

„Ein Film zum Schwärmen! Alice Rohrwacher widmet sich in ihrem neuen Film Kunstschatzräubern und filmt dabei fulminant gegen die kapitalistische Verwertungslogik an.“ (perlentaucher) – Arthur, ein Engländer, ist die wichtigste Perso ...


The Old Oak


The Old Oak

2023 Frankreich/Großbritannien/Belgien

Regie: Ken Loach

Darsteller: Dave Turner, Ebla Mari, Debbie Honeywood, Chris Gotts, Joe Armstrong

Länge: 113 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: Varken, Music for One X-Mas and Six Drummers


„When you eat together, you stick together.” – Der zentrale Satz des neuesten Films vom Altmeister des britischen Sozialdramas, Ken Loach, bringt es auf den Punkt: „The Old Oak“ appelliert an die Toleranz und fordert vehement die Integration. – The Old Oak ist das letzte Pub in einer kleinen nordenglischen Stadt, ebenso ein Hort der Gemütlichkeit, wie ein Sumpf der Intoleranz. Der Barkeeper TJ Ballantyne öffnet das Gebäude für syrische Kriegsflüchtlinge, die eines Tage im Städtchen stranden. Die Konflikte sind vorprogrammiert, doch der englische Sturkopf TJ Ballantyne lässt sich nicht von seinem Idealismus abbringen und kämpft. – 15 Mal (!) wurde Ken Loach nach Cannes eingeladen, oft mit Preisen ausgezeichnet, frenetisch bejubelt. Jetzt kommt sein persönlichster (und eventuell letzter!) Film auf die Leinwand! Ein typischer Ken Loach: unaufgeregt, klassisch erzählt, fast dokumentarisch, ungeheuer authentisch und zutiefst humanistisch!


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht