Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Juli
Heute im Kino

20:15 Uhr

Kinds of Kindness


Morgen im Kino

20:15 Uhr

Kinds of Kindness


Vom Feinsten!?!

Ein kleines Stück vom Kuchen OmU

Diese Komödie muss man gesehen haben! Mit emotionaler Wucht beweist das iranische Kino, wie man anrührende Geschichten höchst unterhaltsam mit politischem Engagement verbinden kann! Die ebenso mitreißende wie ungewöhnliche Senioren-Liebesgeschichte i ...


Wild wie das Meer


Wild wie das Meer

L passagère

2023 Frankreich

Regie: Héloise Pelloquet

Darsteller: Cecile de France, Felix Lefebvre, Gregoire Monsaingeon

Länge: 93 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


„Ein feministisches Manifest!“ (artechock) - Vor zwei Jahrzehnten ist Chiara aus Liebe zu Antoine mit ihm auf eine kleine französische Atlantikinsel gezogen. Die harte Arbeit auf dem Fischkutter hat sie aneinandergeschweißt und Chiara hat sich Respekt in der kleinen Inselgemeinschaft erkämpft. Sie ist skeptisch, als der großbürgerliche Maxence als Azubi auf dem Kutter anfängt. Einen Job als Rinderzüchter hat er schon geschmissen, außerdem ist er seekrank, spielt Oboe und hat feine Manieren. Aber das Milchgesicht Maxence mausert sich, erledigt jede noch so harte Arbeit. Mehr noch: bei der täglichen Strapaze auf dem Schiff entwickelt sich aus Neckereien eine leidenschaftliche Affäre zwischen der 45jährigen Chiara und dem 19jährigen Maxence. Den Inselbewohnern bleibt das nicht verborgen… - Regisseurin Héloise Pelloquet bezeichnet „La passagère“ als einen „Anti-Bovery Film“, denn weniger gesellschaftliche Strafe als selbstbestimmte Emanzipation folgen einer scheinbar unmöglichen Affäre. – „Cecile de France ist fantastisch als ruppige Fischerin.“ (indieFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht