Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Februar
Heute im Kino

18:30 Uhr

Geliebte Köchin

21:00 Uhr

Green Border


Morgen im Kino

16:30 Uhr

Plastic Fantastic

18:30 Uhr

Geliebte Köchin

21:00 Uhr

Green Border


Vom Feinsten!?!

Geliebte Köchin

„So wurde die Zubereitung von Speisen noch nie gezeigt. Geschmack und Leidenschaft. Ein wundervoller Blick in die Küchen des ausgehenden 19. Jahrhunderts und eine rührende Geschichte um ein eigenwilliges, nahbares Paar.“ (uncut.at) ...


Wie eine Kugel im Lauf


Wie eine Kugel im Lauf

Dangan Runner

1996 Japan

Regie: SABU

Darsteller: Diamond Yukai, Tomorowo Taguchi, Shinichi Tsutsumi, Sabu > 85 Min.

Länge: 85 Min.

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren


Kompromisslos und einmalig! John Woo und Quentin Tarantino sind vermutlich blass geworden, als sie 1996 (!) diesen Debütfilm von SABU zu sehen bekamen! Jetzt auch in deutschen Kinos auf der großen Leinwand! – Yasuda ist ein anerkannter Loser. Jetzt will er es allen zeigen und hat sich bei einem Yakuza eine Pistole gekauft. Aber am Tag seines geplanten Banküberfalls geht alles schief. Schon im Supermarkt schießt er versehentlich die Aushilfe Aizawa an, als er eine Maske besorgen wollte. Yasuda flüchtet und Aizawa rennt im Drogenflash hinterher. Prompt rennen die beiden dem Yakuza Takeda in die Arme, von dem Yasuda die Waffe hat und dem Aizawa noch Geld schuldet. Takeda nimmt sofort laufend die Verfolgung auf und alle drei Verlierer rennen von einer grotesken Situation in die nächste. Bald wissen sie eigentlich nicht mehr, warum sie so durch Tokio laufen, aber da führt sie ihre glücksbringende Rennerei direkt in einen extrem bleihaltigen Konflikt zwischen der Polizei und den Yakuza. Showdown. Für Yasuda wird es der spannendste Tag seines Lebens ... – Schwarzer Humor, dunkle Melancholie, absurde und poetische Momente wechseln sich in einer rasanten Lawine kurioser Ereignisse ab, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.  – „Ein mit bitterer Ironie furios inszenierter Film, der Trends des westlichen Kinos und einer modernen Lebenshaltung mit japanischen Traditionen verbindet und überkommene Ideale in Frage stellt.“ (filmdienst) 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht