Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Februar
Heute im Kino

16:30 Uhr

Wo ist Gott?

18:30 Uhr

Oskars Kleid

20:30 Uhr

Die Frau im Nebel


Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Close

„Close“, ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury in Cannes 2022, ist ein feinfühliges Drama über zwei 13jährige Jungs und die aufwühlende Geschichte ihrer Freundschaft. – Leo und Remi kennen sich scheinbar schon ewig. Sie verbri ...


Was man von hier aus sehen kann


Was man von hier aus sehen kann

2022 Deutschland

Regie: Aron Lehmann

Darsteller: Corinna Harfouch, Luna Wedler, Karl Markovics, Rosalie Thomass, Benjamin Radjaipour

Länge: 109 Min

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: The Beach


2017 eroberte überraschend ein Buch die Bestsellerlisten und blieb für 65 Wochen (!) dort! Mariana Lekys phantasievoller Roman „Was man von hier aus sehen kann“ erzählt von Luise, die in einem kleinen Dorf im Westerwald bei ihrer Großmutter Selma aufwächst. Ihre phantastische Geschichte kommt jetzt auf die große Kinoleinwand.

Schon als Luise 10 Jahre alt ist, wird sie mit der seltsamen Sehergabe ihrer Großmutter konfrontiert: jedes Mal, wenn Selma von einem Okapi träumt, stirbt jemand im Dorf. Kein Wunder, dass die Dorfgemeinschaft zu seltsamen Reaktionen neigt, wenn Selma wieder von einem Okapi geträumt hat. Doch das ist nicht das einzig Wunderliche in der kleinen Dorfgemeinschaft. Da ist der Optiker, der seit Jahrzehnten unvollendete Liebesbriefe an Selma schreibt, die er nie abschickt. Da ist der dauernd besoffene Vater von Luises Freund Paul und da ist die mürrisch-schrullige Marlies, die im Haus ihrer verstorbenen Tante lebt. Ein skurriles Völkchen, das auch noch mit einer Gruppe buddhistischer Mönche zurechtkommen muss.  Alles hängt auf wundersame Weise zusammen und die Suche nach dem Sinn des Lebens unter schwierigen Bedingungen wird zum phantasievoll-surrealen Märchen.

Läuft am:

Mo, den 06.02. um 18:30 Uhr
Di, den 07.02. um 18:30 Uhr
Mi, den 08.02. um 18:30 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441