Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Oktober
Heute im Kino

Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Away - Vom Finden des Glücks

Magische, erstaunende Traumlandschaften, die den Lebenszyklus oder eine „poetische Reflektion über Einsamkeit“ (filmdienst) virtuos bebildern. ...


Sherlock Holmes und die Stimme des Stummfilms


Sherlock Holmes und die Stimme des Stummfilms

Wiener Schmäh und Melodien zum weltberühmten Detektiv

1900-1924 USA, Großbritannien

Darsteller: Eille Norwood, Buster Keaton

Länge: 80 Min.


Wer hätte das gedacht: Auf der Leinwand flimmern alte Sherlock-Holmes-Filme, und das Publikum schüttelt sich vor Lachen. Des Rätsels Lösung steht im Dunklen neben der Leinwand. Es ist Ralph Turnheim, der einzige Leinwand-Lyriker des Landes. An seiner Seite sorgt die Wiener Geigerin Jenny Lippl für wahrlich stimmige Filmmusik.

In ihrem Programm SHERLOCK HOLMES UND DIE STIMME DES STUMMFILMS vertont das Duo drei Fälle aus der Urzeit des berühmten Meisterdetektivs. Welches schauerliche Geheimnis verbirgt der "Mann mit dem schiefen Mund"? Im gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 1921 ermittelt Eille Norwood als Sherlock Holmes. Heute fast vergessen, ist Norwood der meistbeschäftigte Kino-Holmes aller Zeiten. Der Trubel um die Kultfigur inspirierte auch Buster Keaton zu einer seiner genialsten Komödien. Als "Sherlock Jr." (1924) verblüfft Keaton das Publikum mit Intelligenz und Stunts. So verschwindet er plötzlich durch einen Sprung in den Bauchladen seines Assistenten. Zum Abschluss des spannenden Stummfilmreigens wird der große Detektiv selbst verblüfft, und das sehr schnell: „Sherlock Holmes Baffled“ ist keine Minute lang, wurde 1900 gedreht und gilt als der erste Holmes Film aller Zeiten.

Ralph Turnheim und Jenny Lippl geben dem geigenden Meisterdenker Wiener Schmäh und Melodien. Ein beschwingter Abend voller Pointen und Geistesblitze ist garantiert.

 

Eintritt: 18.- EUR. Die Umstände machen eine Reservierung notwendig, Tel. 09331 - 13 28 (kein Vorverkauf!)

Läuft am:

Fr, den 06.11. um 20:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht