Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
November
Heute im Kino

Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Am 25. März 1996 wird der Publizist Jan Philipp Reemtsma in Hamburg-Blankenese von zwei Tätern entführt. Seine Familie konfrontieren die Entführer mit einer Lösegeldforderung von 20 Millionen DM. Zwei Polizisten, der Anwalt der Familie und ein Freund ...


Der Gesang der Flusskrebse (OmU)


Der Gesang der Flusskrebse (OmU)

Where the Crawdads Sing

2022 USA

Regie: Olivia Newman

Darsteller: Daisy Edgar-Jones, Taylor John-Smith, Harris Dickinson, David Strathairn

Länge: 125 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: The Good, the Bad and the Buggy


Der Überlebenskampf eines Mädchens in den Sümpfen von North Carolina ist international ein überwältigender Bucherfolg gewesen, dessen Verfilmung nur eine Frage der Zeit war.

North Carolina in den 50er Jahren: In den weiten Marschlandschaften steht ein verlassenes Haus. Hier lebt und überlebt einsam die junge Kya, deren Eltern und Geschwister sie allein zurückließen. Sie sammelt Flusskrebse, um sie einem Krämerpaar in der Kleinstadt zu bringen. Ansonsten ging sie, als „Sumpfmädchen“ und „Hexe“ verleumdet, nur einen Tag in die Schule. Von ihrem einzigen Freund Tate lernt Kya Lesen und Schreiben und beginnt bald selbst zu schreiben und zu zeichnen. Aber auch Tate verlässt sie. Doch eines Tages bekommt Kya Besuch von der Polizei, die eine männliche Leiche gefunden hat. Der Verdacht fällt natürlich auf Kya, die sofort flieht.

„Die (..) Verfilmung erweist sich als toll bebilderter, kraftvoller Mix aus Romanze, Natur-Drama, Thriller und Gerichtsfilm.“ (programmkino.de)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441