Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Mai
Vom Feinsten!?!

Herr Bachmann und seine Klasse

„Ein meisterlicher, ebenso berührender wie fesselnder Dokumentarfilm, der modellhaft gelingendes gesellschaftliches Handeln sichtbar macht.“ (filmdienst) ...


Nightmare Alley


Nightmare Alley

2021 USA

Regie: Guillermo del Toro

Darsteller: Bradley Cooper, Cate Blanchett, Rooney Mara, Toni Collette, David Strathairn, Willem Dafoe

Länge: 151 Min.

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren


Diesem Kerl ist nicht zu trauen: Erst zündet er sein Haus an, um Spuren zu verwischen, dann kommt er in einem ländlichen Wanderzirkus unter. Stanton Carlisle lernt hier von der Hellseherin Zeena und ihrem ständig besoffenen Mann Pete, einem Mentalisten, schnell die Tricks, wie man Leute ausnimmt, und macht sich dann mit der jungen Molly davon. In der Stadt hat Stanton dann bald seine eigene Show, „Der große Stanton“, mit Molly als Assistentin. Aber Carlisle will mehr, will die ganz große Nummer.

Er lässt sich auf „Spook Shows“ ein und verspricht einem illustren Publikum, mit ihren Verstorbenen zu kommunizieren. Die Informationen dazu besorgt ihm die Psychiaterin Dr. Ritter. Bald zeigt sich, dass die Psychiaterin noch gefährlicher ist, als Stanton glaubte, und dann taucht sein eigenes schmutziges Geheimnis wieder auf.

Ein visuell überbordender Zirkusfilm und ein Film Noir vom Meister des Abgründigen, Guillermo del Toro („Pans Labyrinth“, „Shape of Water“), nach Carlisles Motto: „Wir bieten ihnen eine Show, wir betrügen sie nicht.“

„Mit viel Liebe zum Detail und der kunstvollen Verschränkung von Gegenwart und Vergangenheit hat del Toro einen Film gemacht, der Düsteres elegant verpackt. Schauspielerisch auf höchstem Niveau!“ (epdFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht