Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Platzhalter
Mai
Vom Feinsten!?!

Herr Bachmann und seine Klasse

„Ein meisterlicher, ebenso berührender wie fesselnder Dokumentarfilm, der modellhaft gelingendes gesellschaftliches Handeln sichtbar macht.“ (filmdienst) ...


Respect


Respect

2021 USA

Regie: Liesl Tommy

Darsteller: Jennifer Hudson, Marlon Wayans, Forest Whitaker, Leroy McClain, Tate Donovan, Mary J. Blige, Skye Dakota Turner

Länge: 145 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Dieses geradlinige Biopic über die „Queen of Soul“  setzt vor allem der Bürgerrechtsikone Aretha Franklin ein Denkmal und begleitet sie die ersten dreißig Jahre auf ihrem steinigen Weg zum Ruhm.

Detroit in den frühen Fünfzigern: Im Haus des Priesters C.L. Franklin treffen sich nicht nur berühmte Musiker, sondern auch Bürgerrechtler und farbige Aktivisten. Mitten drin die blutjunge Aretha, die alle mit ihrer Stimme umhaut. Aber hinter der bürgerlichen Fassade ist das Leben für Aretha grausam. Vergewaltigung und Schwangerschaft als 12-Jährige, übergriffige Männer und gewalttätige Bevormundung bestimmen ihr Leben. Trotzdem bekommt sie mit 18 einen Plattenvertrag und auch ihr brutaler Ehemann Ted White muss gehen. Aretha nutzt ihren Ruhm, engagiert sich als Bürgerrechtlerin, verfällt dem Alkohol, feiert aber mit dem berühmten „Amazing Grace“ Konzert ein fulminantes Comeback: „You better think!“

Oscar Preisträgerin Jennifer Hudson liefert eine starke, mitreißende Performance und bekam sogar den persönlichen Segen von der „Queen of Soul“ zu Drehbeginn. 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht