Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Januar
Vom Feinsten!?!

The Farewell

„Eine nahezu perfekt erzählte Familiengeschichte, ehrlich und zärtlich, nachfühlbar und berührend und durchzogen von Momenten eines schrägen Alltags-Humors.“ (indiekinomag) ...


Einsam zweisam


Einsam zweisam

Deux moi

2019 Frankreich

Regie: Cedric Klapisch

Darsteller: Francois Civil, Ana Girardot, Camille Cottin, François Berléand, Simon Abkarian, Eye Haidara, Pierre Niney

Länge: 110 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren

Kurzfilm: Ich warte auf den Nächsten


Ein überaus charmanter, cleverer Film, bewegend, ohne dabei rührselig zu werden.“ (film rezensionen.de)

Einfach bewundernswert, wie Cedric Klapisch („Und jeder sucht sein Kätzchen“, „L’Auberge Espagnol“, „Der Wein und der Wind“) es immer wieder in seinen Filmen schafft, aus sattsam bekannten Alltagssituationen spannendes Kino zu machen. In dieser „gleichermaßen charmanten wie durch und durch melancholischen Anti-Romanze“ (programmkino.de) geht es um den Pariser Remy, 30 und Single, der sich im Job und im Leben nur mühsam zurechtfindet. Seine sozialen Kontakte sind spärlich und von Misserfolgen gekrönt. Sein Psychotherapeut hilft ihm auch nicht richtig weiter. Remy ist genauso einsam wie seine Nachbarin Melanie, die ist zwar ständig unterwegs, so richtig glücklich ist sie allerdings nicht und das kann ihre Therapeutin auch nicht ändern ...

Zwei Seelenverwandte, die direkt nebeneinander leben, sich zwar täglich sehen, beinahe begegnen, doch alle Chancen verpassen. Was muss eigentlich noch alles passieren, damit die Romanze beginnen könnte?

„Selten hat man einem Leinwand-Paar sein Happy End so sehr gegönnt wie hier.“ (programmkino.de)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441