Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Dezember
Vom Feinsten!?!

The Irishman (OmU)

Die Geschichte der Mafia und die Geschichte der USA, Verbrechen und Politik, fulminant von Martin Scorsese umgesetzt ...


Land des Honigs


Land des Honigs

Honeyland

2019 Mazedonien

Regie: Ljubomir Stefanov, Tamara Kotevska

Länge: 85 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren

Kurzfilm: The Art of Flying


Ausgezeichnet als Bester Dokumentarfilm beim Sundance Festival 2019! Ein poetisches, bildgewaltiges Drama über die Auswirkungen menschlicher Unachtsamkeit.

Hatidze Muratova wohnt in einem fast verlassenen Dorf in den Bergen Nordmazedoniens. In der archaischen Landschaft scheint die Zeit stillzustehen. Hatidze lebt von der Imkerei mit Wildbienen. Täglich besucht sie auf mühsamen Wegen ihre wilden Bienenvölker und entnimmt immer nur die Hälfte des eingebrachten Honigs. Sie spricht und singt mit den Tieren, benötigt für ihre Arbeit nahezu keinen Schutz. Zuhause pflegt Hatidze ihre gelähmte Mutter hingebungsvoll. Alle paar Tage wandert sie nach Skopje und verkauft einen Teil ihres Honigs. Hatidzes bescheidenes Leben ändert sich abrupt, als eine Nomadenfamilie mit sieben Kindern und 100 Kühen ins Dorf kommt. Die Stille wird von Motorenlärm, Kindergeschrei, Muhen und Radiogeplärr unterbrochen. Schlimmer noch: Hussein Sam, der Patriarch der Familie, will ins Honiggeschäft einsteigen. Allerdings sieht er es vor allem als profitables Geschäft und kümmert sich nicht um das Wohl der Bienenvölker.

Dieser erstaunliche Dokumentarfilm, beinahe wie ein Spielfilm inszeniert, entführt in eine wohl einmalige Naturenklave und dokumentiert eine Lebensweise, die im Verschwinden begriffen ist.

„ ...gehört mit zum Spektakulärsten, was man im Kino in den letzten Jahren gesehen hat.“ (epdFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441