Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Januar
Vom Feinsten!?!

The Farewell

„Eine nahezu perfekt erzählte Familiengeschichte, ehrlich und zärtlich, nachfühlbar und berührend und durchzogen von Momenten eines schrägen Alltags-Humors.“ (indiekinomag) ...


Aretha Franklin - Amazing Graze (OmU)


Aretha Franklin - Amazing Graze (OmU)

1972,2018 USA

Regie: Sidney Poolack, Alan Elliott

Länge: 89 Min.

FSK 0 - freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kurzfilm: Waiting for Harold


„Wahrlich ein Konzertfilm, ein regelrecht spirituelles Ereignis – ein Ereignis, das noch viel länger hätte gehen können.“ (kino-zeit.de)

1971 stand die 29-jährige Aretha Franklin auf dem Zenit ihrer Karriere. 20 Alben hatte sie veröffentlicht, elf Nummer Eins-Hits in Folge erreicht und fünf Grammys gewonnen. Sie entschließt sich, ein Live-Gospelalbum zu machen: „Amazing Grace“. An zwei Abenden in der Missionary Baptist Church in L.A. aufgenommen, wurde das Album zum meistverkauften Gospelalbum aller Zeiten und dokumentiert nicht nur Aretha Franklins Rückkehr zum Gospel, sondern auch ein magisches kulturelles Ereignis. Warner Bros. witterten schon im Vorfeld den großen Erfolg (1972 waren Konzertfilme fürs Kino schwer angesagt) und schickten keinen Geringeren als Sidney Pollack mit einem großen Team in die Kirche. Technische Probleme verhinderten jedoch eine Veröffentlichung des gefilmten Materials. Später verbat sich Aretha selbst die Freigabe. Sidney Pollack verstarb und erst 2018 kam der Konzertmitschnitt auf die Leinwand!

Unglaublich, die Stimmung in der Kirche. Unglaublich, die Ekstase der Sängerinnen. Unglaublich, Arethas fulminanter, demütiger Auftritt. Unglaublich, das zu Tränen gerührte Publikum (Mick Jagger, Charlie Watts).

„Wer ‚Amazing Grace’ gesehen hat, gehört fortan zu Aretha Franklins Jüngern. Amen.“ (Tagesspiegel)

 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441