Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Juni
Heute im Kino

16:45 Uhr

Rocketman

19:00 Uhr

Rocketman

21:15 Uhr

Nur eine Frau


Morgen im Kino

16:45 Uhr

Rocketman

19:00 Uhr

Rocketman

21:15 Uhr

Nur eine Frau


Vom Feinsten!?!

Roads

Ein Road Movie, die Geschichte einer Freundschaft und einer Reise zu sich selbst vor dem Hintergrund aktueller Migrationsprobleme. Sebastian Schipper liegt mit seinem neuesten Werk nah am Puls der Zeit. ...


Under the Tree


Under the Tree

2017 Island, Dänemark, Polen

Regie: Hafsteinn Gunnar Sigurdsson

Darsteller: Steinþór Hróar Steinþórsson, Edda Björgvinsdóttir, Sigurður Sigurjónsson, Lára Jóhanna Jónsdóttir, Þorsteinn Bachmann, Selma Björnsdóttir, Dóra Jóhannsdóttir, Sigríður Sigurpálsdóttir Scheving

Länge: 89 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Sture Böcke in der Stadt. – Der große Baum im Garten von Inga und Baldvin stört die junge Nachbarsfrau schon ein bisschen beim Sonnenbaden. Außerdem: muss Baldvin gerade jetzt seinen Rasenmäher anwerfen?! Ihre Aufforderungen werden von Baldvin einfach abgetan und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Baldvin lenkt ein, würde den Baum ein wenig stutzen, Inga geht die kecke Nachbarin gewaltig auf die Nerven. Diese fordert die Fällung. Baldvins Autoreifen sind eines Morgens platt. Die Katze ist verschwunden. Der Hund muss dran glauben. Es wird beiderseitig gewaltig aufgerüstet und dann geht es Auge um Auge, Zahn um Zahn. Mittendrin Baldvins Sohn Atli, der von seiner Frau aus der Wohnung geworfen wurde und sich nur nach Ruhe und seiner Tochter sehnt. Aber auch er muss sich für eine Seite entscheiden ...

Seit Jahren ist ausgerechnet das kleine Island ein Garant für cineastische Feinkost, was auch für diese bitterböse Satire gilt. Es beginnt ganz harmlos als Familiendrama, steigert sich zu einer schwarzhumorigen Komödie und endet in einem Gewaltausbruch. Wie das halt so immer ist bei einem Nachbarschaftsstreit: am Ende verlieren alle.

Michael Haneke auf Speed.

„Hafsteinn Gunnar Sigurdsson’s memorably mordant third feature, savage black comedy passes almost imperceptibly into stunned, visceral tragedy — like a laugh turning in the throat and coming out as a choke.“ (Variety)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441