Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Juni
Heute im Kino

16:45 Uhr

Rocketman

19:00 Uhr

Rocketman

21:15 Uhr

Nur eine Frau


Morgen im Kino

16:45 Uhr

Rocketman

19:00 Uhr

Rocketman

21:15 Uhr

Nur eine Frau


Vom Feinsten!?!

Roads

Ein Road Movie, die Geschichte einer Freundschaft und einer Reise zu sich selbst vor dem Hintergrund aktueller Migrationsprobleme. Sebastian Schipper liegt mit seinem neuesten Werk nah am Puls der Zeit. ...


Die Wiese - ein Paradies nebenan


Die Wiese - ein Paradies nebenan

2018 Deutschland

Regie: Jan Haft

Länge: 90 Min.

FSK 0 - freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kurzfilm: Zwischen vier und sechs


Der Schauplatz: direkt vor der Haustür. Die Hauptdarsteller: Bienen, Zikaden, Grillen, Pilze, Heuschrecken, Feldlerchen, Maiwürmer, Spinnen, Rehkitze, Brachvögel und jede Menge wundersame Pflanzen als Statisten. Die Handlung: wildes Getümmel beim Kampf ums Überleben. Die Kamera: direkt dabei auf Käferhöhe mit Zeitlupe, Zeitraffer und Makroobjektiv. Die Musik: wohltuend zurückhaltend (kein Wunder bei der Vielfalt an Geräuschen!). Der Kommentar: ohne erhobenen Zeigefinger.

Der preisgekrönte Naturfilmer Jan Haft lässt den Zuschauer mit diesem sehenswerten Dokumentarfilm in die faszinierende Welt des Habitats einer intakten Blumenwiese eintauchen. Hier leben Tausende von Tierarten und Hunderte von Pflanzen- und Pilzarten in gegenseitiger Abhängigkeit. Ein von Menschen geschaffenes Biotop, das heute wieder vom Menschen bedroht ist. Diese Dokumentation zeigt nicht nur die einmalige Komplexität einer Wiese, sondern liefert auch Denkanstöße für deren Erhalt.

„ ... sucht gar keine drastische Konfrontation. Er befördert mit seinen ungewöhnlichen Bildern vor allem das Verständnis für die Natur.“ (Süddeutsche Ztg.)

„... solche Filme brauchen wir alle, nicht nur die Kinder.“ (epdFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441