Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
April
Vom Feinsten!?!

Streik

Stephane Brizé legt einen pulsierenden, semidokumentarischen Politthriller vor, der aufrüttelt. ...


Die Frau des Nobelpreisträgers


Die Frau des Nobelpreisträgers

The Wife

2017 Großbritannien, Schweden, USA

Regie: Björn Runge

Darsteller: Glenn Close, Jonathan Pryce, Christian Slater, Max Irons, Annie Starke, Harry Lloyd

Länge: 101 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren


Seit vierzig Jahren sind Joan und Joe Castleman glücklich verheiratet. Ihr ganzes gemeinsames Leben ist seiner Literatur gewidmet. Joe ist ein berühmter Schriftsteller und wartet nervös auf den Anruf des Nobelpreis-Komitees. Als tatsächlich der Anruf aus Stockholm kommt, tanzen Joan und Joe vor Freude. Zusammen mit ihrem Sohn David, der ebenfalls Autor werden will, reisen sie nach Schweden. Doch bald zeigen sich erste Risse in der Familie.

David wird von seinem Vater nicht ernst genommen, und die Akademie degradiert Joan zur Begleiterin des hochgeehrten Preisträgers und empfiehlt ihr das Damenprogramm: Shopping und Wellness. Gleichzeitig recherchiert der schmierige Journalist Nathaniel Bone in der Vergangenheit von Joan und Joe und stellt hartnäckig unliebsame Fragen. Warum hat Joan mit dem Schreiben aufgehört und welches Geheimnis hütet die Familie? Joan hat ihre stille Wut bald nicht mehr unter Kontrolle: „Beschreiben sie mich nicht als Opfer, ich bin viel interessanter!“

Ein perfekter Schauspielerfilm, der spannend von der tiefen Lebenslüge einer scheinbar symbiotischen Beziehung erzählt und weit mehr ist als die Bebilderung des Bonmots von der starken Frau hinter einem berühmten Mann. Nach sechs Nominierungen ist es an der Zeit, dass Glenn Close für diese brillante Darstellung einen Oscar erhält!


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht