Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Februar
Vom Feinsten!?!

Generation Wealth (OmU)

„Geld, Sex, Schönheit und der Untergang der Welt as we know it. Ein staunender Blick auf eine Welt im Übermaß.“ (kino-zeit.de) ...


Der Junge muss an die frische Luft


Der Junge muss an die frische Luft

2018 Deutschland

Regie: Caroline Link

Darsteller: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte, Joachim Krol, Ursula Werner, Maren Kroymann

Länge: 100 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren

Kurzfilm: Lauberhornrennen im Sommer


Mit "Der Junge muss an die frische Luft" verfilmt Oscar-Preisträgerin Caroline Link Hape Kerkelings autobiografischen Roman von 2014 über seine Kindheit im Ruhrgebiet und über seine spätere Karriere.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist zwar etwas pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen und unterhält damit die ganze Nachbarschaft.

Vor allem seine Mutter Margret bringt er gerne zum Lachen, ebenso Oma Änne und die Kundschaft in ihrem Laden. Doch die Stimmung schwingt um, als seine Mutter nach einer Operation sowohl den Geruchs- wie auch den Geschmackssinn verliert und immer tiefer in die Depression rutscht. Und während sein Vater an der Situation allmählich verzweifelt, versucht Hans-Peter alles, um sein Talent zu perfektionieren und seine Eltern endlich wieder zum Lachen zu bringen.

Berührend erzählt Caroline Link von Hape Kerkelings ersten Erinnerungen, seinen Kindheitsjahren, dem dramatischen Verlust seiner Mutter sowie von seinen Erlebnissen als Moderator und als Horst Schlämmer.

Läuft am:

Sa, den 23.02. um 19:00 Uhr
So, den 24.02. um 19:30 Uhr
Mo, den 25.02. um 19:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441