Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Dezember
Heute im Kino

19:00 Uhr

Le Grand Bal (OmU)

21:00 Uhr

Die Erscheinung


Morgen im Kino

19:00 Uhr

Le Grand Bal (OmU)


Vom Feinsten!?!

Gegen den Strom

UmweltAktivistNaturActionMärchenKomödienFeministenKrimi-Film inmitten herrlicher Landschaft, bevölkert von seltsamen Typen, kommentiert von Musikanten und begnadet inszeniert. ...


Der Affront


Der Affront

L'insulte

2017 Libanon, Belgien, Frankreich, Zypern

Regie: Ziad Doueiri

Darsteller: Adel Karam, Kamel El Basha, Rita Hayek, Diamand Bou Abboud, Camille Slamah

Länge: 108 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: Whodunnit?


„Unterhaltsames kluges Arthaus-Kino. Brillante Parabel über die menschliche Dummheit. Grandiose Groteske über die Lächerlichkeit verletzter Ehre, religiösen Eifer sowie Fanatismus jeglicher Art.“

Dem palästinensischen Flüchtling und Bauarbeiter Yasser reicht es. Immer tropft Wasser vom Balkon des christlichen Libanesen Toni. Also repariert Yasser die Sache und legt ein neues Abflussrohr. Die Nachbarschaftshilfe endet jedoch in einem handfesten Streit, als Toni nach Hause kommt und Yassers Werk kurzerhand fluchend zertrümmert. Yasser brüllt zurück – und der Streit eskaliert: „Scharon hätte euch alle auslöschen sollen!“. Die Streithähne finden sich vor Gericht wieder und die Medien greifen den Fall auf. Der Präsident selbst muss eingreifen, während auf den Straßen schon rechte Libanesen auf Palästinenser einprügeln ...

Ohne pädagogischen Zeigefinger legt Ziad Doueiri (Kameraassistent bei Tarantino!) in seinem Oscar-nominierten Erstling „Der Affront“ die Mechanismen einer Eskalationsspirale bloß, bei der es bald egal ist, wer am Ende Recht gesprochen bekommt oder gewinnt. Parallelen zur Nahost-Politik drängen sich auf.


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441