Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
November
Heute im Kino

19:00 Uhr

Bohemian Rhapsody

21:15 Uhr

The Guilty


Vom Feinsten!?!

Cold War - der Breitengrad der Liebe

„Mit ‚Cold War’ ist Pawel Pawlikowski ein unendlich sinnlicher Film gelungen: mit kristallklaren Schwarzweißbildern..."(kino-zeit.de) ...


Sweet Country


Sweet Country

2017 Australien

Regie: Warwick Thornton

Darsteller: Bryan Brown, Hamilton Morris, Ewen Leslie, Natassia Gorey-Furber, Sam Neill

Länge: 113 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: Motodrom


Ein archaischer Western aus Australien, der aus der Sicht der Aborigines bildgewaltig vom Zusammenprall ihrer Welt mit jener der weißen Einwanderer erzählt.

1929. Auf der Farm des tiefgläubigen Fred Smith arbeiten der Aborigine Sam und seine Frau Lizzie. Sie werden einigermaßen anständig behandelt, sind aber trotzdem Menschen zweiter Klasse. Da übernimmt der Kriegsveteran Harry March die Nachbarfarm. Er ist ein brutaler rassistischer Sadist und Alkoholiker, der sich Sam zu niederen Arbeiten „ausleiht“. Bald kommt es zu einer Schießerei auf der Farm, bei der Sam den tobenden Harry tötet. Als Mörder eines weißen Mannes muss er mit seiner schwangeren Frau Lizzie in den Outback fliehen, verfolgt von dem rassistischen Sergeant Fletcher. Immer wieder entkommen sie den Verfolgern, doch irgendwann sieht Sam nur noch eine Möglichkeit ...

In einem betont unaufgeregten Erzählrhythmus entwirft Warwick Thornton (Gewinner des Großen Preises der Jury in Venedig!) einen klassischen Westernplot, eine Geschichte um Gier, Glaube, Vergebung und Rassismus mit zwei überraschenden Wendungen.

„Was soll aus diesem Land nur werden?“, fragt am Ende ein konsternierter Fred Smith.

Läuft am:

Di, den 20.11. um 21:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441