Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
April
Vom Feinsten!?!

Streik

Stephane Brizé legt einen pulsierenden, semidokumentarischen Politthriller vor, der aufrüttelt. ...


Elternschule


Elternschule

2018 Deutschland

Regie: Ralf Bücheler, Jörg Adolph

Länge: 117 Min.

FSK 0 - freigegeben ohne Altersbeschränkung


In die Kinderklinik Gelsenkirchen kommen nur die ganz harten Fälle mit ihren erschöpften Eltern. Laura schreit täglich 14 Stunden, Zahra isst nur Pommes und Chicken Nuggets, Mohammed kratzt sich blutig, Anna kämpft gegen ihre Mutter, Lucy schläft nicht und Joshua ist hoch cholerisch. In diesem Dokumentarfilm sieht man die Ergebnisse der Irrwege einer verunsicherten Erziehung, die sich mit Autorität schwer tut. Mindestens drei Wochen bleiben Eltern mit ihren verhaltensauffälligen Kindern bei Dietmar Langer und seinem Team. Ihre Behandlung hat einen ganzheitlichen Ansatz: Schlaftraining, Esstraining, Verhaltenstraining, Psychotherapie und Erziehungscoaching. Es ist ein harter Weg, obwohl Langers Rat simpel erscheint: Eltern müssen Grenzen setzen, bevor sie mit dem Rücken zur Wand stehen.

„Für jeden, der selbst Kinder hat, ist Elternschule ein Muss. Auf kleinstem Raum lassen sich Konzepte der Menschenführung und ihre Wirkung studieren.“ (epdFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht