Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Platzhalter
Dezember
Heute im Kino

19:00 Uhr

Le Grand Bal (OmU)


Morgen im Kino

19:00 Uhr

Le Grand Bal (OmU)

21:00 Uhr

Die Erscheinung


Vom Feinsten!?!

Gegen den Strom

UmweltAktivistNaturActionMärchenKomödienFeministenKrimi-Film inmitten herrlicher Landschaft, bevölkert von seltsamen Typen, kommentiert von Musikanten und begnadet inszeniert. ...


303


303

2018 Deutschland

Regie: Hans Weingartner

Darsteller: Mala Emde, Anton Spieker, Thomas Schmuckert, Steven Lange, Martin Neuhaus

Länge: 139 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: Megatrick


 

140 Minuten vom Sich-Verlieben auf dem Weg von Berlin nach Portugal. In der Tradition von Richard Linklaters „Before Sunrise“-Trilogie hat Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“, „Das weiße Rauschen“), einstmals Regieassistent bei Linklater, einen Dialogfilm und Roadmovie „... tief aus dem Herzen des jungen, europäischen, politisch links bewegten, weißen Bildungsbürgertums gedreht – einen völlig unzynischen Film über die Liebe. Ohne Schmalz und doppelten Boden.“ (kino-zeit.de)

Jule hat ihre Prüfung vermasselt und ist schwanger. Kurzentschlossen macht sie sich im alten Wohnmobil auf die Reise nach Portugal zu Alex, dem ahnungslosen Vater ihres Kindes. Jan wird von seiner Mitfahrgelegenheit an der Autobahnraststätte sitzengelassen. Er will einfach weg, denn seine Hoffnung auf ein Stipendium ist geplatzt, und seinen leiblichen Vater in Spanien suchen. Jule gabelt Jan auf und nach wenigen Minuten Diskussion setzt sie ihn wieder an die frische Luft. Zufällig rettet Jan Jule später aus einer unangenehmen Situation, er darf wieder einsteigen und ab da ist eigentlich alles klar ... Doch Hans Weingartner beginnt jetzt mit einer sensiblen und wortreichen Liebesgeschichte, in der es vor allem um die Frage „Wie leben und wie lieben?“ geht.

„Beim Quatschen über Gott und die Welt bleibt natürlich noch genügend Zeit zum Suchen und Finden der Liebe. 14 Jahre nach Cannes gelingt Weingartner wieder ein kapitalismuskritischer Coup mit Kultfilm-Qualität.“ (programmkino.de)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441