Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Mai
Heute im Kino

Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Isle of Dogs - Ataris Reise (OmU)

Eine Tierfabel auf die Unerwünschten dieser Welt. Ein politischer Kinderfilm. Ein Animationsfilm, der das Kind im politischen Menschen anspricht. ...


Das schweigende Klassenzimmer


Das schweigende Klassenzimmer

2018 Deutschland

Regie: Lars Kraume

Darsteller: Jördis Triebel, Ronald Zehrfeld, Florian Lukas, Burghart Klaußner, Anna Lena Klenke, Michael Gwisdek, Leonard Scheicher, Tom Kramenz

Länge: 111 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Frisch von der Berlinale zum Bundesstart: „Das schweigende Klassenzimmer“ erzählt ein wahre, packende Geschichte aus den finsteren Stasi-Zeiten der DDR.

1956. Theo und Kurt stehen kurz vor ihrem Abi und besuchen ein Kino im Westteil Berlins. In der Wochenschau vor dem Hauptfilm werden erschütternde Bilder vom blutig niedergeschlagenen Aufstand in Budapest gezeigt. Wieder zurück in Stalinstadt, berichten die beiden ihren Mitschülern vom Gesehenen und die Klasse beschließt eine Gedenkminute für die Opfer des Ungarnaufstandes einzulegen. Doch die menschliche Geste kommt der Stasi zu Ohren. Schuldirektor Schwarz versucht die Aktion zwar als Jugendtorheit darzustellen, aber der linientreue Volksbildungsminster Lange lässt nicht locker. Trotz Drohungen und Erpressungen hält die Klasse zusammen. Bald sehen sie nur noch einen Ausweg vor den Repressalien: die Flucht.

Aufwendig mit einer Riege deutscher Schauspielstars an Originalschauplätzen (soweit sie noch existierten!) in Eisenhüttenstadt/Stalinstadt gedreht, hält „Das schweigende Klassenzimmer“ die Erinnerungen an die jüngste deutsche Vergangenheit lebendig und beschwört Solidarität und Humanität als wichtige Grundwerte  auch in aktuellen politischen Zeiten.


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht