Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Mai
Heute im Kino

Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Isle of Dogs - Ataris Reise (OmU)

Eine Tierfabel auf die Unerwünschten dieser Welt. Ein politischer Kinderfilm. Ein Animationsfilm, der das Kind im politischen Menschen anspricht. ...


The Killing of a Sacred Deer (OmU)


The Killing of a Sacred Deer (OmU)

2017 Irland, Großbritannien

Regie: Yorgos Lanthimos

Darsteller: Colin Farrell, Nicole Kidman, Barry Keoghan, Raffey Cassidy, Alicia Silverstone, Bill Camp

Länge: 119 Min.

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren

Kurzfilm: Fortune Faded


Mit nur drei Filmen („Dogtooth“, „Alpen“, „The Lobster“) hat der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos klargemacht: Er ist das originellste Ausnahmetalent unter den europäischen Autorenfilmern. Mit seinem absurd-albtraumhaften, vierten Film „The Killing of a Sacred Deer“ hat Lanthimos diesen Ruf weit mehr als nur bestätigt und wurde wieder Preisträger in Cannes!

Den erfolgreichen Herzchirurgen Steven Murphy bindet ein mysteriös-ambivalentes Verhältnis an den 16-jährigen Martin. Er trifft sich häufig mit ihm, führt belanglose Gespräche und macht ihm teure Geschenke. Der vaterlose Martin wird immer aufdringlicher, besucht Steven im Krankenhaus und arrangiert ein Treffen mit seiner Mutter. Bald wird klar, dass Martins Vater bei einer Operation von Steven verstarb. Seitdem hat Steven sich als väterlicher Freund von Martin engagiert, was er jedoch bald bereut. Doch Martin lässt nicht locker, dringt in Stevens Familie ein und droht mit fatalen Konsequenzen, wenn sich nicht ein Familienmitglied zum Sühneopfer für seinen Vater erklärt. Plötzlich hat Bob, Stevens Jüngster, merkwürdige Lähmungen ...

Eine raffinierte Mischung aus antiker Tragödie und Psycho-Horror, die mit perfekten filmischen Stilmitteln, von der Kamera über die Musik und die Schauspieler bis zum Drehbuch, ebenso fesselt wie nachhaltig verstört.

„Eine bizarre Allegorie voller Anspielungen auf die griechische Mythologie und die Filmgeschichte.“ (filmdienst)

„Ein neuer Geniestreich.“ (epdFilm)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht