Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Mai
Heute im Kino

Morgen im Kino

Vom Feinsten!?!

Isle of Dogs - Ataris Reise (OmU)

Eine Tierfabel auf die Unerwünschten dieser Welt. Ein politischer Kinderfilm. Ein Animationsfilm, der das Kind im politischen Menschen anspricht. ...


Code of Survival


Code of Survival

2017 Deutschland

Regie: Bertram Verhaag

Darsteller: Dokumentarfilm mit Jane Goodalll, Ulrich Walter, Franz Aunkofer, George Jeffords u.v.a

Länge: 95 Min.

FSK 0 - freigegeben ohne Altersbeschränkung


„Eigentlich sollte man sich den besten Anzug anziehen, wenn man auf den Acker geht, weil man Ehrfurcht vor dem Boden haben muss, denn er ist unsere Lebensgrundlage.“ (Franz Aunkofer)

Was für ein Gegensatz: hier trocken-rissiger, ausgelaugter Boden, das Feld mit Fuchsschwanz-Gras überwuchert, dort lockerer Humusboden und saftig grüne Bio-Diversität. Der Dokumentarfilmer Bertram Verhaag („Der Bauer und sein Prinz“) appelliert mit diesen eindrucksvollen Bildern an den gesunden Menschenverstand und zeigt in vier Projekten, dass längst ein anderes Landwirtschaften ohne genmanipulierte Pflanzen und massiven Spritzmitteleinsatz möglich ist. Die Demeter-Farm Sekem in Ägypten, der nachhaltige Tee-Anbau Ambootia am Rande des Himalaya, der Bio-Pionier Aunkofer in Bayern oder eine Rinderzucht in den USA – ihre Erfolge sind einfach überzeugend. Und natürlich berichten alle von ihren eigenen Zweifeln und der Skepsis, die ihnen entgegengebracht wurde.

„Das ist spannend, lehrreich, neu – und unvermutet hoffnungsvoll.“ (Süddeutsche)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht