Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
März
Vom Feinsten!?!

The Salesman

Während das zentrale Ereignis im Dunkeln bleibt, entwirft Farhadi einen mit zahllosen Metaphern und kleinsten Details aufgeladenen Kriminalfall und entlarvt kunstvoll gesellschaftliche Konventionen und Mechanismen. ...


T2 Trainspotting


T2 Trainspotting

2016 Großbritannien

Regie: Danny Boyle

Darsteller: Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Robert Carlyle, Ewen Bremner

Länge: 117 Min.

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren


„... es kann mit großer Erleichterung vermeldet werden: Es ist ein sehr schöner Film geworden, weil er in der Tradition des Originals steht, das vertraute Terrain aber auch verlässt.“ (Süddeutsche Ztg.)

Renton kehrt 20 Jahre, nachdem er seine Kumpels betrogen hat, wieder zurück nach Edinburgh und ... bekommt von Sick Boy zur Begrüßung einen Billardqueue über den Schädel gezogen. Ansonsten ist alles fast beim Alten: Spud ist nach einem erfolglosen Entzug wieder Vollzeit-Junkie, Sick Boy versucht sich mithilfe der bulgarischen Schönheit Veronika als Erpresser und Mark lässt gerade eine gescheiterte Existenz hinter sich. Alle sind deutlich gealtert und die zahlreichen Konfrontationen mit ihrer Vergangenheit (Das Scheißhaus! Die Musik! Das Kinderzimmer! Die Erinnerungen!) bringen sie nicht weiter. Sie beschließen, ganz zeitgemäß, einen großen Betrug mit EU-Fördergeldern („Small business in deprieved urban areas“) zu starten. Dumm nur, dass der Psychopath Begbie unbedingt die Sache von damals rächen will ...

„Euer Problem ist, dass ihr ständig in der Vergangenheit lebt.“ (Veronika)

„Dieser zweite Teil schafft es, dass einen die Euphoriewelle von damals noch einmal erfasst.“ (SZ)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht