Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Juni
Heute im Kino

21:00 Uhr

Get Out


Vom Feinsten!?!

Ein Tag wie kein anderer

„Diese einfühlsame und zutiefst tragikomische Geschichte trifft mit einem Schuss Melancholie mitten ins Herz!“ (AZ) ...


Neruda


Neruda

2016 Chile, Argentinien, Frankreich, Spanien

Regie: Pablo Larrain

Darsteller: Gael Garcia Bernal, Luis Gnecco, Mercedes Moran, Alfredo Castro, Pablo Derqui

Länge: 108 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Pablo Larrain („Jackie“!) hat ein Faible und ein feines Gespür für historische Figuren. Nach „Tony Manero“ und „NO!“ widmet er sich in „Neruda“ erneut der dramatischen Geschichte Chiles mit einem „Anti-Biopic“ (programmkino.de), einem raffinierten Vexierspiel im „Zwielicht zwischen Fakten und Legenden“ (epdFilm) – Natürlich wieder mit dabei: der großartige Gael Garcia Bernal!

Chile 1948. In einer surrealen Lokalität zwischen Kongresssaal und Pissoir kommt es zum Zerwürfnis zwischen dem kommunistischen Neruda und dem konservativen Präsidenten Gonzalez Videla. Neruda sieht sich zu Zeiten des Kalten Krieges bald auf einer schwarzen Liste und flüchtet Richtung Argentinien. Verfolgt wird der Dichter von einem jungen, eher einfältigen faschistoiden Polizisten, Oscar Peluchonneau, der sich permanent überschätzt. Neruda schlägt ihm ein Schnippchen nach dem anderen, geschützt von einem Volk, das ihn verehrt. Geradezu demütigend sind die billigen Detektivromane, die Neruda für Peluchonneau zurücklässt und dieser fragt sich bald, ob er nicht eine Kopfgeburt Nerudas ist. Der Hedonist und Bonvivant Neruda arbeitet so unermüdlich weiter an seiner eigenen Heldengeschichte und trotzdem ... kommt es zum Showdown in den schneebedeckten Kordilleren.

„Ich wollte keinen Film über Neruda machen, sondern einen Film ‚à la Neruda’“ (Pablo Larrain) – „... wenn die Detektivgeschichte zu Ende geht (...) und dabei noch eine fast postmoderne erzählerische Wendung nimmt, weiß man, dass ihm das mit Bravour gelungen ist.“ (kinozeit.de)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441