Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
April
Vom Feinsten!?!

I, Tonya

„Einer der besten und unterhaltsamsten Sportfilme seit Langem.“ (indiekinoBerlin) ...


Freiheit


Freiheit

2017 Deutschland, Slowakei

Regie: Jan Speckenbach

Darsteller: Johanna Wokalek, Hans-Jochen Wagner, Inga Birkenfeld, Andrea Szabova, Ondrej Koval

Länge: 103 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren

Kurzfilm: Borderline


Nora hat nur noch einen Gedanken: Sie will hier raus. Raus aus der bürgerlichen Ehe mit dem Anwalt Philipp. Raus aus der Familie mit zwei Kindern. Raus aus Berlin. Nora sucht ihre Freiheit. Sie kommt per Anhalter nach Wien, schläft unter der Brücke, driftet weiter nach Bratislava, arbeitet als Putzfrau. Nora weiß eigentlich nicht, was sie sucht. Sie lässt es einfach geschehen und handelt scheinbar ziellos. Unterdessen versucht Philipp, in Berlin mit den Kindern Jonas und Lena den Alltag zu bewältigen. Er hat gerade einen schwierigen, emotionsgeladenen Fall zu bearbeiten und bald bleibt ihm nur noch betretenes Schweigen. Er sitzt fest. Die Erinnerung an Nora verblasst ...

Schon ihr Name macht es klar: Nora ist eine moderne Wiedergängerin von Ibsens Romanfigur Nora, einer Frau, die aus ihren Verhältnissen ausbrechen will. Jan Speckenbach spielt natürlich mit Ibsens Motiven, zeigt jedoch auch die anderen Seiten, ohne klare Antworten zu geben oder Ursachen zu erforschen: Philipp bleibt in der Bürgerlichkeit gefangen und Nora bleibt im Prekariat eine Fremde, nur sie kann sich eine wirkliche Flucht leisten. Beide haben nur noch die Einsamkeit gemeinsam.

„Ein Film vom Scheitern moderner Glücksversprechen. Grandios von Johanna Wokalek gespielt.“ (epdFilm)

 

Läuft am:

Di, den 01.05. um 21:00 Uhr
Mi, den 02.05. um 21:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441


Schnellübersicht