Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Februar
Heute im Kino

Morgen im Kino

19:00 Uhr

Docteur Knock

21:00 Uhr

Shape of Water


Vom Feinsten!?!

Lucky

„Lucky versammelt berührende Momente der Skurrilität und des Tiefsinns, und dies ungekünstelt und echt."(cineman) ...


Der seidene Faden


Der seidene Faden

Phantom Thread

2017 USA

Regie: Paul Thomas Anderson

Darsteller: Daniel Day Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville, Camilla Rutherford, Gina McKee, Brian Gleeson, Julia Davis

Länge: 129 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


In nahezu pünktlicher Regelmäßigkeit bringt Paul Thomas Anderson („Magnolia“, „The Master“) handwerklich perfekte Filmpretiosen auf die Kinoleinwand. Zum zweiten (und angeblich letzten!) Male jetzt in „Phantom Thread“ mit Daniel Day Lewis als Hauptdarsteller, der schon in  Andersons „There will be blood“ grandios aufspielte.

Im London der 50er Jahre ist der Couturier Reynolds Woodcock der angesagteste Modeschöpfer Englands. Woodcock kleidet die Reichen und Schönen und auch die Royals in ausgefallen-elegante Entwürfe, die er auf seinem feudalen Landhaus entwirft und darauf von einer Riege Näherinnen realisieren lässt. Woodcock selbst ist ein pedantischer, neurotischer Einzelgänger, ein attraktiver Mann, der zwar häufig wechselnde Affären hat, aber nur mit seiner Schwester Cyril eine pragmatische Lebensgemeinschaft unterhält. Sie regelt das geschäftliche, er benutzt seine Affären als Inspirationsquelle und reagiert auf kleinste Unstimmigkeiten konsequent.

Als Woodcock jedoch auf die Kellnerin Alma trifft, die ihn sofort fasziniert, beginnt ein neues Kapitel in seinem Leben. Alma erweist sich als eigensinnig und dem Macho Woodcock als ebenbürtig. Mehr noch: eine sadomasochistische Beziehung beginnt sich anzubahnen  ...

Wie von P.T. Anderson nicht anders erwartet: Brillant gefilmt, makellos ausgestattet und voller Verweise auf die Filmgeschichte (Hitchcocks ‚Rebecca’ lässt grüßen!).

„ ... ein überwältigendes Beispiel für die Kunst des Filmemachens. Er ist wie ein perfektes Schnittmuster. Eine zerstörerische Romanze in Bildern von erlesener Schönheit. Das ist Kino für die Ewigkeit.“ (cinema)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441