Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Dezember
Vom Feinsten!?!

Hapiness (OmU)

Auch dieses lakonische Meisterwerk von Sabu („... seine wohl beste Arbeit“; filmecho) entzieht sich jeder Zuordnung und verwandelt sich von einem humorvollen Märchen zu einem blutigen Rachedrama. ...


Lieber leben


Lieber leben

Patients

2016 Frankreich

Regie: Grand Corps Malade, Mehdi Idir

Darsteller: Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Nailia Harzoune, Franck Falise

Länge: 111 Min.

FSK 6 - freigegeben ab 6 Jahren

Kurzfilm: Long Distance Information


Ein kurzer Moment und das Leben des jungen Sportlehrers Ben ist nicht mehr dasselbe. Ben bricht sich einen Halswirbel und ist fortan an einen Rollstuhl gefesselt. Eine Person, die in beinahe jeder Alltags-Tätigkeit auf fremde Hilfe angewiesen ist. Ben landet in einer Reha-Klinik und findet in Farid, Steeve und Touissant Leidensgenossen und Freunde, die ihr Schicksal scheinbar gemeistert haben. Mit flotten Sprüchen über Stützstrümpfe, unfähige Psychologen, rabiate Schwestern, ewig gut gelaunte Pfleger und einer Portion Zynismus vertreiben sie sich den eintönigen Reha-Alltag. Und da ist noch die hübsche Samia, in die sich Ben sofort verknallt ...

Eine bunt zusammengewürfelte Truppe von kämpferischen Knallköpfen räumt gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg und feiert jeden Millimeter eigene Bewegungsfreiheit. Überhaupt keine sorgenvolle Krankengeschichte, sondern ein authentisch gefärbter, humorvoller Film über ungewöhnliche Freundschaften, dem mit Galgenhumor die Gratwanderung zwischen Heiterkeit und (berechtigter) Schwermut gelingt!

„... eine wunderbar leichte, emotional packende filmische Reise, die für modernes französisches Kino steht.“ (programmkino.de)

Läuft am:

Do, den 21.12. um 19:00 Uhr
Fr, den 22.12. um 19:00 Uhr
Sa, den 23.12. um 19:00 Uhr
Di, den 26.12. um 21:00 Uhr
Mi, den 27.12. um 21:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441