Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Januar
Vom Feinsten!?!

Three Billboards outside Ebbing Missouri

"Eine vielschichtige Figurenzeichnung mit „beißender Satire, expliziter Brutalität und harschem Sozialrealismus“ (programmkino.de) ...


Aus dem Nichts


Aus dem Nichts

2017 Deutschland

Regie: Fatih Akin

Darsteller: Diane Kruger, Numan Acar, Ulrich Tukur, Jessica McIntyre, Siir Eloglu, Ulrich Brandhoff, Dennis Mischitto

Länge: 106 min

FSK 16 - freigegeben ab 16 Jahren

Kurzfilm: World War Cup


Zielsicher und verstörend am Puls der Zeit hat Fatih Akin einen von persönlicher Wut geprägten Film über die Verbrechen der NSU gedreht, der im Wettbewerb von Cannes die Goldene Palme für seine herausragende Hauptdarstellerin Diane Kruger gewinnen konnte.

Als Katja Sekerci am Abend ihren Mann Nuri und ihren Sohn Rocco aus einem Hamburger Büro abholen will, stößt sie auf Polizeiabsperrungen und erfährt, dass Rocco und Nuri durch ein Nagelbombenattentat getötet wurden. Für Katja bricht eine Welt zusammen. Die Polizei ermittelt im Familienumkreis, da Nuri früher Dealer war, und erst allmählich decken die Beamten den rechtsradikalen Hintergrund auf. Darauf folgt ein entwürdigender, langatmiger Prozess gegen zwei Neonazis mit internationalen Verbindungen, der mit einem für Katja ungerechten Urteil endet. Katja schreitet zur Selbsthilfe ...

„Die Familie“, „Die Gerechtigkeit“, „Das Meer“. Drei Kapitel unterteilen Fatih Akins Film und spannen den Bogen vom der familiären Trauerbewältigung über das Justizdrama bis zum Rachethriller und einem überraschenden Schluss. Natürlich verfolgt Fatih Akin eine klare programmatische Linie und trägt dabei, wie gewohnt, dick auf. Doch Diane Kruger überragt alles mit ihrer leidenschaftlichen Darstellung. Eine Sensation. 


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441