Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
Januar
Vom Feinsten!?!

Three Billboards outside Ebbing Missouri

"Eine vielschichtige Figurenzeichnung mit „beißender Satire, expliziter Brutalität und harschem Sozialrealismus“ (programmkino.de) ...


Der Wein und der Wind


Der Wein und der Wind

Ce qui noius lie

2017 Frankreich

Regie: Cédric Klapisch

Darsteller: Pio Marmai, Francois Civil, Ana Girardot, Jean-Marc Roulot

Länge: 113 Min.

FSK 0 - freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kurzfilm: Merlot


„Ein weiteres Glanzstück französischen Erzählkinos!“ (programmkino.de)

Ausgerechnet im Spätsommer, der Zeit der Weinernte, kehrt Jean von Australien auf das idyllische elterliche Weingut im Burgund zurück. Seit zehn Jahren hatte der einstige Weltenbummler keinen Kontakt mehr zu seinem Vater und will sich jetzt mit ihm aussöhnen. Doch der Vater liegt im Sterben und Jeans Geschwister Juliette und Jeremie bemühten sich seit Jahren, das Weingut über die Runden zu bringen. Sie könnten Jeans Hilfe gut gebrauchen, aber der steckt selbst mitten in einer Krise und die alten Wunden zwischen den Geschwistern sind noch nicht verheilt. Die Existenz des Weinguts steht auf der Kippe, da auch die Mitarbeiter die junge Generation infrage stellen und die Investoren schon bereit stehen ...

Cédric Klapisch („Auberge Espagnol“) widmet seinen neuen Film den Weinbauern im Burgund. Entstanden ist „... ein wunderbar authentisches Sozialporträt über den Weinanbau zwischen Tradition und Moderne. Unaufdringlich vermittelt das cineastische Kleinod Momente fast verloren gegangener Naturverbundenheit.“ (programmkino.de)


Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441