Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Benutzer    Passwort   
September
Morgen im Kino

19:00 Uhr

On the Milky Road

21:15 Uhr

The Party


Vom Feinsten!?!

David Lynch: The Art of Life (OmU)

Hier erzählt das Genie selbst: David Lynch, nicht nur einer der bekanntesten Regisseure, ein Meister des Bizarren, Grotesken und Mysteriösen, sondern auch ein begnadeter Erzähler ...


Grießnockerlaffäre


Grießnockerlaffäre

2017 Deutschland

Regie: Ed Herzog

Darsteller: Simon Schwarz, Francis Fulton-Smith, Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Nora Waldstätten, Eisi Gulp

Länge: 98 Min.

FSK 12 - freigegeben ab 12 Jahren


Da sans wieda, der Franz und der Rudi! Und alles beginnt nach der zünftigen Hochzeitsfeier eines Kollegen und einem Fetzenrausch, aus dem der Franz unsanft geweckt wird: „Franz Eberhofer, sie san vorläufig festgnomma“, spricht der schwer bewaffnete Kollege des SEK, das den Franz wegen Mordverdacht vorläufig inhaftiert. Ausgerechnet der Vorgesetzte Barschel wurde ermordet und dummerweise steckt in seinem Rücken der Hirschfänger von Franz ...

Auch die tapfere Oma kann Franz da nicht mehr helfen. Glücklicherweise steht Hippie-Vater mit einem astreinen Alibi für Franz ein. Klar, dass Franz gleich seinen Kollegen und Freund Rudi Birkenberger in den Fall einweiht und die beiden beginnen sofort mit den Ermittlungen. Auf der anderen Seite steht die unerbittliche Staatsanwältin Thin Lizzy für Recht und Ordnung im bayrischen Hinterland. Aber da sind ja noch die frisch verliebte Oma, eine Polizistenwitwe, eine russische Ex-Prostituierte und die bayrische Informationsquelle Nummer eins: das Wirtshaus.

Habedehre! Der vierte Mundartkrimi nach einem Buch von Rita Falk huldigt der Tradition des widerspenstigen Bayern von Kneissl über Jennerwein bis Eberhofer und kommt natürlich ohne Untertitel aus!

„Bestes Kino aus Bayern, das sein Publikum mit Herz und Dialekt erreicht!“ (programmkino.de)

Läuft am:

Mo, den 02.10. um 19:00 Uhr
Di, den 03.10. um 19:00 Uhr

Trailer

Barrierefreiheit
Anschrift
Casablanca Filmtheater- und Gaststätten-GmbH
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt

Tel 09331-5441